Impuls

Jesus sagt:"Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte vergehen nicht."

Vertrocknet und verdorrt

 

Withered and burned 🥵 why fruit is so important ..... Jesus clear words 😲                                                    Nasunog sa nasusunog 🥵 bakit prutas ay kaya mahalaga ..... Nilinaw ni Jesus ang mga salita 😲

 

Mat 21:18 When he returned to the city in the morning, HE was hungry.

 

19 Then he saw a single fig tree standing by the wayside. He approached the tree,but found only leaves. Then Jesus said to the tree, "Never again shall you bear fruit." And immediately the fig tree withered / natuyo.  

 

two meanings: here will be 1. demonstrated the power of words and 2. Because God in his creation, always had ordered growth, seeds and fertility above all that lives, HE naturally expects fruit from the fruit tree.

 

Gen 1:11  Then God said, "Let vegetation sprout all over the earth, including seed-bearing plants and fruit trees, each kind containing its own seed!" And that is what happened.

 

Here's another parable that Jesus also told his disciples who followed Him.

 

Luk 13:7, He (God Father) said to his gardener ( Lord), 'For three years I have been looking for fruit on this fig tree ( Gods people/ church) and i have not found any. Blow him around! Why should he suck the ground?'

 

13,8 'Lord', replied the god man, 'let him stand this year! I want to treat ground around him and fertilize it. 

 

13,9 Maybe he will see fruit next year, if not, you can have him cut over. "   OH What a grace!

 

Explaining: God expects fruit from each of His children (Gen1.11), also from His church.   In this parable, the fig tree is the Israel, the people of God, which did not bear fruit. The gardener is Jesus. It is only through the interaction of the fruit of his children in the church that the fruit of the church arises.

 

Joh 15:1   " Ako ( Jesus)ang tunay na puno ng ubas, at ang aking Ama ang magsasaka.father is farmer 

 

2 He cuts away every vine in me that does not bear fruit, and he cuts away every one that bears fruit,andcleanses it so that it may bear even more fruit.

 

4 Stay in me, and I remain in you! A vine cannot bear fruit by itself; it must remain on the vine.  You, too, cannot bear fruit if you do not remain connected to me.

 

5 I am the vine; you are the vines. He who remains in me and I in him bears abundantfruit.  Because separated from me, you can't do anything.

 

6 If a man does not remain connected to me, he will be thrown away and wither like  a useless vine. Such vines are only collected to  burnt them.

 

Explaining: Bringing fruit is possible only in connection with God ! Meron Christians without Holy sprit?

 

God the Father is the gardener, Jesus is the vineplant, we are the vines that are to bear many and good fruit . Who stays in me  --------- is the only Condition!  who is not in Him has no new eternal life, is spiritually dead, and is thrown away!

 

The connection is the Holy Spirit, without we are not able to bear fruit. He who does not bear fruit is unusable for the Lord, because he does not belong to God

 

Holy Spirit You get the with your new life which the Lord gives you.

 

Question for you: what is the fruit which the Lord expects?

 

You will hear this in my next biblestudy "glorious fruit" because life with the Lord is fruitful.

 

                                                        Salamat po Lord JESUS

 

ang ibig sabihin ni Jesus ay at sinabi na lahatng pasanin at mali sa inyong buhay ay hindi mabuti at iniiwan ito sa likod ninyo. Simulan ang iyong bagong buhay sa masunurin at baguhin          ang iyong sarili sa mga                              patakaran ni Jesus.                                        Pinasalamatan ka ni Jesus sa mapagmahal na mga fhilipino

 

Impuls 3

 

Gottes Wort mit eindrucksvollen und einzigartigen Auswirkungen !

Gottes Wort ist Kraft,

die in jedem Menschen wirkt, der mit Jesus verbunden ist.

 

Röm 1,16 Kraft zu Errettung, Kraft zu Heilung aller Krankheiten / gebrochenen Herzen, Beziehungen…..alles was kein Doktor heilen kann und es ist sogar Kraft zu unserer persönlichen Veränderung.

Das lebendige Wort ist Gott

Joh 1:1 Im Anfang war das Wort. Das Wort war bei Gott, ja das Wort war Gott.

 

Joh 1:2 Von Anfang an war es bei Gott.

Er ist Herrscher über Himmel und Erde

Kol 1:17 Er steht über allem und alles besteht durch IHN

Heb 1:3 Seine Herrlichkeit leuchtet aus ihm und sein Wesen ist ihm völlig aufgeprägt. Durch die Macht seines Wortes trägt er das All / mit der Kraft seines Wortes hält er das Universum zusammen.

 

Wenn er das nicht mehr macht, dann

Mar 13:25 Die Sterne werden vom Himmel stürzen und die Kräfte des Himmels aus dem Gleichgewicht geraten.

 

Heb 1:3 Seine Herrlichkeit leuchtet aus ihm und sein Wesen ist ihm völlig aufgeprägt. Durch die Macht seines Wortes trägt er das All / mit der Kraft seines Wortes hält er das Universum zusammen.

 

Bist du vorbereitet und ist dein Glaube unerschütterlich?

 

Mar 13:26 Dann werden sie den Menschensohn mit großer Macht und Herrlichkeit von den Wolken her kommen sehen.

 

Der Herr Jesus wird die zu ihm gehören abholen, bist du dabei?

 

impuls 3 swp 21.08.2020

 

 

Impuls 2

Die meisten Menschen beachten die Bibel kaum noch und versäumen somit das Wichtigste im Leben. Dadurch entfernen sie sich von Generation zu Generation immer weiter von Gott. Dabei bietet uns Gottes Wort nicht nur Hilfe und Ratschläge in allen Situationen, sondern auch Antworten auf alle Fragen des Lebens. Gott zeigt was auf uns Menschen zu kommt, damit wir nicht erschrecken und er will uns die  Zukunft in der Ewigkeit vorbereiten.

Die Bibel gehört zu den wertvollsten Dingen im Universum!

So wie Regen und Schnee die Aufgabe haben Saat zu bewässern um Brot für die Hungrigen hervor zu bringen, so soll jedes Wort von Gott das tun, wozu er es beauftragt hat.

Jesaja 55:10 +11  NeÜ: „Und wie Regen oder Schnee vom Himmel fällt / und nicht dorthin zurück kehr, ohne dass er die Erde tränkt, / sie fruchtbar macht, dass alles sprießt, / dass Brot zum Essen da ist und Saatgut für die nächste Saat, so ist es auch mit meinem Wort: / Es kehrt nicht leer zu mir zurück, sondern bewirkt, was ich will, / und führt aus, was ich ihm aufgetragen habe. 

Gott hat Himmel und Erde mit seinem gesprochenen Wort erschaffen und mit der Kraft seines Wortes trägt er das ganze Universum .

Das Wort Gottes nährt deinen Geist (Jeremia 15,15 und 1. Petrus 2,2) und ist ein Licht auf deinem Weg ( Psalm 119,104-105).

Du kannst nichts Besseres tun als dich mit Gottes Worten zu befassen, du wirst dabei Gott immer näher kennen lernen und dabei erkennen, dass er ein guter und liebender Gott ist.

impuls 2   swp  07.07.2020

 

 

 

 

Impuls 1

"Die Bibel ist ein altes Buch", bekommt man oft zur Antwort, wenn man in diesen Tagen über die Bibel redet.

Ja, wenn wir das aus menschlicher Sicht betrachten stimmt das. Doch mit den Augen des Autors gesehen, ist sein geschriebenes Wort nur einige Tage alt, denn er lässt uns wissen: Eins dürft ihr dabei nicht übersehen, liebe Geschwister: Für den Herrn ist das, was für uns ein Tag ist, wie tausend Jahre; und was für uns tausend Jahre sind, ist für ihn wie ein einziger Tag.  (2.Petrus 3:8 NgÜ).

Die Bibel ist das geschriebene Wort Gottes und die Instruktion für unser Leben. Sie ist über mehrere Tausend Jahre von Gottes Geist an erwählte Menschen  eingegeben auf geschrieben worden. Für uns wird die Bibel verständlich,  wenn zwei Voraussetzungen erfüllt sind:

1. Der Geist des Menschen braucht eine lebendige Verbindung mit Gott.

2. Wir benötigen jemand, der uns die Bibel erklärt.

Das war schon immer so, wie wir das auch in der Apostelgeschichte      8,27 - 31 NgÜ lesen können:

Philippus machte sich sofort auf. Unterwegs traf er einen Äthiopier. Der war ein Eunuch, ein hoher Würdenträger: der oberste Finanzverwalter der Kandake, der äthiopischen Königin . Er war nach Jerusalem gekommen, um dort Gott anzubeten, und befand sich jetzt auf der Rückreise. Der Mann saß auf seinem Wagen und las in der Schriftrolle des Propheten Jesaja.  Gottes Geist sagte zu Philippus: "Lauf hin und folge diesem Wagen! Philippus lief hin und hörte den Mann halblaut aus Jesaja lesen.

Er fragte: "Verstehst du denn, was du liest?" 

"Wie soll ich das können", erwiderte dieser, "wenn es mir niemand erklärt." So bat er Philippus aufzusteigen und sich zu ihm zu setzen.

 

Wir von Reaching Hearts möchten nicht nur erreichen, dass die Herzen der Menschen Gott finden, sondern es soll auch ein neues erfülltes Leben daraus werden.

Darum erklären wir an dieser Stelle immer wieder Gottes Wort mit einem neuen Thema und wünschen allen Lesern, dass sie ein erfülltes und Gott gefälliges Leben finden.

impuls 1   swp  26.06.2020

 

1.Mo 1:3  Da sprach Gott: "Es werde Licht!" und das Licht entstand.